Martin Luther war einer unserer ersten Alumni, heute studieren hier Profisportler und vor allem jede Menge junge Leute, die in Erfurt das Besondere suchen. Mehr als 5.700 um genau zu sein. Was sie an ihrer Uni schätzen? Zum Beispiel

  • die moderne Bibliothek mit mehr als einer Million Büchern und Medien,
  • aber auch die kurzen Wege zu Lehrgebäuden, Wohnheimen, Sportanlagen und Cafés,
  • den „engen Draht“ zu den Professoren,
  • kurz: die guten Bedingungen für ihr Studium.

Das Bachelor-Angebot der Uni Erfurt ist etwas Besonderes: Man studiert jeweils eine Haupt- und eine Nebenstudienrichtung und kann dabei fast alle Fächer frei kombinieren. Und um Methodenkenntnisse und Schlüsselkompetenzen erweitern sowie berufsorientierende Praxiserfahrungen sammeln zu können, sind das Studium Fundamentale und das Berufsfeld ins Studium integriert. Sie machen fit für den späteren Job und erweitern den eigenen Horizont. Nach drei Jahren hat man den Abschluss in der Tasche und kann in den Beruf starten. Oder sein Fach vertiefen – z.B. mit einem Master-Studium und einer Promotion.

Und dabei stimmt die Betreuung vom ersten Tag an: Jedem Studierenden steht ein Mentor zur Seite, ein Professor als persönlicher Begleiter durchs Studium.