Wir haben einiges zu bieten!
Die 1991 gegründete Fachhochschule Erfurt ist eine familiäre Hochschule mit etwa 4.600 Studierenden. Der Campus und unsere Außenstandorte bieten alles, was zum Studieren gebraucht wird – modernste Lern- und Forschungsstätten wie Bibliothek, Sprachenzentrum, Hörsäle, Labore und Versuchsflächen.

Unser Anspruch
Hier wird wissenschaftliche Ausbildung mit Praxis verbunden; ein effektives und gut strukturiertes Studium in verschiedensten Studienfächern im technischen, sozialen, wirtschaftlichen, planerischen und „grünen“ Bereich angeboten; ist eine moderne Ausstattung sowie der gute und persönliche Kontakt zu den Professorinnen und Professoren selbstverständlich.

Die Fachhochschule Erfurt ist keine echte Campus-Hochschule, die eigentlich aus nur einem einzigen Standort besteht. Wir haben drei Standorte, die zueinander und vom Erfurter Zentrum über kurze Wege schnell erreichbar sind. Dafür bietet jeder Standort die Bedingungen, die es für ein optimales Studium der dort jeweils angesiedelten Fachrichtungen braucht. Den Hauptcampus mit den wichtigsten Einrichtungen von der Hochschulbibliothek über die Mensa bis zur Zentralen Studienberatung befinden sich in der Altonaer Straße 25.