Wer sich über das Studium informiert, hat viele Fragen. Keine Sorge, die meisten können Ihnen unsere Studienberater, Dozenten, Studierenden und die Kollegen von den Studentenwerken direkt vor Ort beantworten. Sie haben dennoch das Gefühl, nicht ausreichend vorbereitet zu sein oder sind unsicher, wie es nach dem HIT mit der Bewerbung und Einschreibung weitergeht? Wir haben die häufigsten Fragen für Sie beantwortet.

Vor dem Hochschulinfotag

Muss ich einen Hochschulinfotag besuchen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich über das Studium an einer bestimmten Hochschule zu informieren, z.B. auf Messen oder auf der Website der Uni oder FH. Der Besuch eines Infotags hat den Vorteil, dass Sie sich gleich einen Eindruck von Stadt und Campus verschaffen können. Fragen zu Themen wie Bewerbung, Zulassungsbedingungen, Kombinationsmöglichkeiten (Uni Erfurt) oder Studieninhalten können Ihnen unsere Studierenden und Dozenten in persönlichen Gesprächen umfassend beantworten.

Was studieren?

Egal, ob Sie schon seit dem 10. Lebensjahr wissen, was Sie werden wollen oder nicht, Infoveranstaltungen wie der Hochschulinfotag oder Schnuppertage können Ihnen helfen, herauszufinden, ob eine Studienrichtung und der Studienort Ihren Vorstellungen entsprechen.

Beantworten Sie vorab für sich folgende Fragen: Wo liegen Ihre Interessen? Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit? Was macht Ihnen Spaß? Worin sind Sie besonders begabt? Wollen Sie eher praktisch arbeiten oder theoretisch? Im Team oder allein? Spricht Sie eine Studienrichtung an, schauen Sie sich den Studienaufbau an! Welche Module werden angeboten und müssen studiert werden? Gehören Praktika zum Studium? Informieren Sie sich, welche Berufsaussichten und Tätigkeiten den Absolventen des Studiengangs offen stehen.

In welcher Stadt kann man am besten studieren?

In Deutschland gibt es mehr als 400 Hochschulen. Ob neben der Hochschule – was für das Studium das Wichtigste ist – auch der Studienort zu Ihnen passt, hängt ganz von Ihnen ab. Eine Entscheidung für einen Studienort bedeutet keine lebenslange Bindung. Schauen Sie deswegen nicht nur auf das Freizeitangebot, sondern auch, ob es z.B. bezahlbaren Wohnraum gibt und wie lang die Wege zu Ihrer Hochschule sind. Und natürlich, ob Sie sich dort für mehrere Semester (und vielleicht länger) wohlfühlen können.

PS: Übrigens, Erfurt als kleine Großstadt mit über 200.000 Einwohnern und rund 10.000 Studierenden ist ein guter Allrounder mit kurzen Wegen, einzigartigen Studiengängen, bezahlbaren Mieten, einer schönen Altstadt und dank der zentralen Lage mit sehr guten Anbindungen in alle vier Himmelsrichtungen.

Muss ich mich auf den Hochschulinfotag vorbereiten?

Falls Sie sich einfach schon mal einen Eindruck verschaffen wollen oder sich spontan zum Besuch des Hochschulinfotags entschließen: Kommen Sie einfach vorbei! Die Kolleginnen und Kollegen an unseren Infoständen helfen Ihnen gern bei der Orientierung.

Falls Sie vorab schon etwas Zeit haben, schauen Sie ruhig schon mal in das Programm und überlegen sich, welche Veranstaltungen (Vorträge, Schnuppervorlesungen, Podiumsdiskussionen, Führungen etc.) Sie gern besuchen und welche Fragen Sie klären möchten. Notieren Sie sich am besten Ihre Fragen. Diese können allgemeiner Natur sein oder aber einen spezifischen Studiengang betreffen:

Fragen zum Studium allgemein: allgemeiner Überblick, Studienbedingungen, Finanzierung, Wohnen, Bewerbung, Zulassung, usw.

Fragen zu Studienrichtungen: besondere Zugangsvoraussetzungen wie Fremdsprachen, Eignungsprüfung, Vorpraktika, Bewerbungsverfahren, Bewerbungsfristen, Zusatzqualifikationen, Studieninhalte und -aufbau, Kombinationen, Berufsbilder und Möglichkeiten

Beim Hochschulinfotag

Wie komme ich zum HIT an Uni oder FH und muss ich pünktlich um 10 Uhr da sein?

Auf unseren Seiten zur Anfahrt haben wir verschiedene Wege per Auto oder ÖPNV für Sie zusammengefasst. Falls Sie eine sehr weite Anreise haben, empfehlen wir Ihnen, in Erfurt zu übernachten, damit Sie nicht wegen eines Staus oder verspäteten Zugs die wichtigsten Vorträge verpassen. Im Programm finden Sie eine Übersicht der Vorträge, die ab 10 Uhr angeboten werden. Punkt 10 Uhr müssen Sie also nicht an der Hochschule sein, Sie sollten aber ausreichend Zeit für die Infostände der Studienrichtungen und die Wege zu den jeweiligen Veranstaltungen (z.T. Außenstandorte) einplanen.

Welche Veranstaltungen muss ich besuchen?

Sowohl Uni als auch FH bieten verschiedene allgemeine und studienrichtungsspezifische Vorträge an. Es gibt es keine Pflichtveranstaltungen, aber in den Vorträgen der einzelnen Studienrichtungen werden Ihnen die wichtigsten Informationen zur Ausrichtung des Fachs, zum Studienaufbau, zu Bewerbungsfristen und den Zugangsvoraussetzungen vermittelt.

Ich möchte Lehrer werden. Gibt es spezielle Veranstaltungen für mich?

Die Uni Erfurt bietet Ihnen um 11 Uhr eine spezielle Veranstaltung zur Lehrerbildung an. Im Programmheft finden Sie außerdem eine Übersicht der relevanten Vorträge für die Ausbildung als Grund- Regel- oder Förderschullehrer/in.

Was ist, wenn ich nicht alle Veranstaltungen besuchen kann?

Keine Sorge, wir haben unsere Vorträge so geplant, dass wichtige Veranstaltungen sich nicht überschneiden oder mehrfach angeboten werden. Falls Sie dennoch einen Vortrag verpasst haben, stehen Ihnen unsere Studienberater und Studienfachberater auch an den Infoständen und nach dem HIT während der Telefonsprechzeiten für Fragen zur Verfügung.

Für meine Studienrichtung wird keine Schnuppervorlesung angeboten. Warum?

Nur für einige ausgewählte Fächer gibt es Schnuppervorlesungen, weil wir Ihnen und Ihren Begleitern einen kleinen Einblick ins Studium geben wollen. Anders als eine richtige Lehrveranstaltung sind Schnuppervorlesungen auch keine 90 Minuten lang. Falls Sie sich einen Eindruck Ihrer Wunschstudienrichtung verschaffen wollen, empfehlen wir außerdem den Besuch der Schnuppertage, bei denen Sie an regulären Lehrveranstaltungen teilnehmen können.
Schnuppertage an der Uni Erfurt
Schnuppertage an der FH Erfurt

Ich habe mich nicht für die Stadtführung angemeldet, würde aber trotzdem gern teilnehmen. Geht das?

Wir bieten die Stadtführung gemeinsam mit der Stadt Erfurt an, die die Stadtführer für die Führung einteilt. Besser ist es daher natürlich, wenn Sie sich und ihre Begleitpersonen vorab anmelden. Notfalls können Sie aber spontan an der Führung teilnehmen, wenn Sie sich einfach zur angegebenen Zeit an der Touristinfo einfinden.

Nach dem Hochschulinfotag

Ich habe etwas verloren. An wen muss ich mich wenden?

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir fragen für Sie an unseren "Fundbüros" nach:
Universität Erfurt
0361 / 373-5024 oder marketing@uni-erfurt.de

Fachhochschule Erfurt
0361 / 6700-792 oder marketing@fh-erfurt.de

Ich habe noch weitere Fragen. Wer ist mein Ansprechpartner?

Ihre individuellen Orientierungs- und Entscheidungsfragen klären wir gern in einem persönlichen Beratungsgespräch und gehen individuell auf Ihr persönliches Anliegen ein. Kommen Sie zu uns zur Allgemeinen Studienberatung. Wir beraten Sie fächerübergreifend zu allen Themen rund ums Studium.

Universität Erfurt: www.uni-erfurt.de/hochschulinfotag/studienberatung
Fachhochschule Erfurt: www.fh-erfurt.de/beratung